AKTUELL > AUSSTELLUNGEN

 

Antje Seeger

Installation | Video | Grafik

Ausstellung vom 30.11.2019 bis 11.01.2020

Eröffnung: 29.11.2019, 19:30 Uhr

Einführung: Antje Seeger

Finissage und Gespräch mit der Künstlerin: Sa, 11.1.2020, 16 Uhr

Führungen mit der Künstlerin: Fr 6.12.2019, Fr 13.12.2019, jeweils um 18 Uhr

 

 

MUSTERKÜNSTLER

 

Die Ausstellung MUSTERKÜNSTLER zeigt eine raumgreifende Installation der Künstlerin Antje Seeger, in denen sie sich mit der zeitgenössichen Rolle von Künstler*innenschaft auseinandersetzt. Seegers Installation aus digitalen Netzwerkgrafiken und Videos zeigt komplexe Beziehungen, die als Ergebnisse einer recherchebasierten Untersuchung sozialer Verflechtungen entstanden. Die digitalen Grafiken üben einen großen ästhetischen Reiz auf die Betrachter*innen aus, dem man anfänglich schnell erliegen kann. Bei näherer Auseinandersetzung mit den Inhalten der Darstellungen weicht jedoch das Schöne den dunkleren Seiten von politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen.

 

Antje Seeger arbeitet konzeptionell, recherchebasiert und in den Medien Video, Fotografie, Grafik, Installation, Wissen und Text. Generell interessiert sie sich für die Wechselwirkungen zwischen der materiellen und der mentalen Welt, zwischen gesellschaftlichen Wertvorstellungen und alltäglichen Handlungskonventionen.

Ausgehend von der Tatsache, dass das Kunstsystem ein Testfeld ist, in dem nicht nur Räume und Orte kolonisiert, besetzt und gentrifiziert, sondern v.a. Köpfe und Ressourcen transformiert werden (Steyerl, 2015), untersucht Seeger die Kunst, Kunstwerke, Konzepte und Funktionsweisen auf ihr ‘Warum‘. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Auseinandersetzung der Übereinstimmungen von künstlerischer Position als einer Form der öffentlichen Rede (logos) sowie den tatsächlichen realweltlichen Handlungen (bios).

 

 

 

 

 

 

Geänderte Öffnungszeiten: Mi & Fr 17:00 – 19:00 Uhr, Sa 16:00 – 18:00 Uhr

Vom 25.12.2019 – 5.1.2020 bleibt die Galerie geschlossen

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Sonderveranstaltung:
Samstag, 14. Dezember 2019, 14:00 Uhr
 
„Der Zuckermann“ – Märchen und Musik von starken, tapferen, beherzten Frauen
erzählt von Katharina Randel